Flidertraum LogoFlidertraum Logo

Elke_Haase

Liebe Fliederfreunde,

Normalerweise beschäftige ich mich ja hier hauptsächlich mit dem Thema „Flieder“. Das ist auch weiterhin mein Hauptanliegen: Immerhin haben wir bei allen Hiobsbotschaften der vergangenen Wochen nun aufgrund unserer vermehrten Präsenz zu Hause viel Zeit für schöne und ruhige Tätigkeiten – wie zum Beispiel im Garten. Auch wenn es in den kommenden Tagen wieder etwas kälter werden wird: Die vergangene Woche hat bereits gezeigt, wie schön unser Frühling werden kann!

Trotzdem läuft das Zeitgeschehen auch an mir nicht so einfach vorbei. Bitte erlauben Sie mir einige positive Anmerkungen zu den schon angesprochenen Hiobsbotschaften:
Wir leben in einem tollen Staat:
Mit klugen Wissenschaftlern, die umsichtig den Weg weisen und erläutern.
Mit fürsorglichen Politikern, die alles Machbare anschieben.
Mit einer sehr guten Krankenfürsorge, was mit Sicherheit zu der relativ geringen Todesrate führt.
Mit vielen sachlichen Medien, die um vielschichtige Aufklärung bemüht sind.

Und – in erster Linie – in einer Gemeinschaft an Menschen, die sich kümmern: Um Kranke, Alte, Nachbarn, um die Aufrechterhaltung aller wichtigen Funktionen und Dienstleistungen in unserer Gesellschaft. Dies ist eine gelebte Nächstenliebe, für die ich mich bei Ihnen allen in diesem Land bedanken möchte! Helfen Sie Ihrem Nächsten und halten dabei Abstand – die Zeit für Partys und Gemeinsamkeiten wird auch wieder kommen!

Mir hilft es viel, in den Garten zu gehen: Gestern flog ein Storch tief über Piccoplant und aktuell haben wir hier einen großen Starenschwarm, dessen synchrone Flüge ich gerne beobachte. Erdhummeln torkeln durch die Gegend und bei aller Kälte tut der Sonnenschein gut. Im Gewächshaus blüht unser angetriebener Flieder (ursprünglich für den Staudenmarkt in Berlin).

Wenn ich diese ersten Blüten sehe, muss ich zwangsläufig an eine andere Bedeutung des Begriffs „Corona“ denken, welcher ganz einfach der botanische Terminus für die Blütenblätter ist! Also, bei aller Vorsicht nach Außen: Genießen Sie die erwachende Natur mit den vielfältigen Coronen der Blüten! Wir haben aktuell das Wiedererwachen der Natur und so wird es auch bei uns weitergehen! Unsere Flieder- und Apfelstämmchen habe ich bereits mit Ostereiern geschmückt!

Im Übrigen: Unsere Baumschule läuft selbstverständlich weiter – Shop- und Paketversand arbeiten auf Hochtouren. Vom Flieder bis zum Beerenobst wird Ihnen alles nach Hause gebracht!

Nutzen Sie die Zeit zur inneren Einkehr – egal, ob in der Wohnung, auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten.

Bleiben Sie gesund!
Ihre
Elke Haase

Besondere Fliedersorten

Unsere Neuheiten im Shop