Flieder Syringa prestoniae
'James McFarlane'

Eine spät blühende Sorte des sogenannten „Kanadaflieders“. Sie hat ungefüllte, rosa gefärbte Blüten und ist sehr winterhart. Der Strauch kann bis zu 2,5 Metern hoch werden.

Lieferzeit: Wir versenden einmal wöchentlich mit UPS bzw. DPD. Die Regellaufzeit innerhalb Deutschlands beträgt 24-48 Stunden.

Bitte beachten Sie!

Die Lieferung ist innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Mehr Informationen, auch über die Lieferkosten ins europäische Ausland, finden Sie hier.

 

Unsere Empfehlung zu Ihrem Kauf: Fliederdünger von PICCOPLANT

Verfügbarkeit: Auf Lager

ab 37,95 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfreie Lieferung

* Pflichtfelder

ANGEBOT: KOSTENLOSER FLIEDERDÜNGER AB 3 PFLANZEN

Bei der Bestellung ab 3 Pflanzen erhalten Sie Fliederdünger als kostenlose Beigabe. Unsere Fliederbroschüre erhalten Sie zusätzlich kostenlos bei Bestellung ab 5 Pflanzen.

Piccoplant

Wichtige Hinweise:

Termine für die Auslieferung unserer Pflanzen können sich je nach Witterung kurzfristig ändern! In solchen Fällen informieren wir Sie sofort!

Weitere Informationen

Wir versenden deutschlandweit kostenfrei per Paketdienst (UPS, DHL).

Der Versand unserer 60-Liter-Pflanzen ist ins Ausland auf Anfrage gegen Aufpreis möglich


Für eine detaillierte Pflanzanleitung oder allgemeine Informationen rund um das Thema Flieder besuchen Sie bitte unsere


Informationsseite

Beschreibung

Details

Die Sorte 'James McFarlane' gehört zu den Fliedersträuchern der Gattung Syringa x prestoniae, die ursprünglich von der Kanadierin Isabella Preston zwischen Anfang und Mitte des 20. Jahrhundert in Kanada gezüchtet worden sind. Aus diesem Grund werden die Angehörigen der Gattung auch als „Kanadischer Flieder“ bezeichnet.

Diese im Jahr 1959 von dem US-Amerikaner Albert F. Yaeger gezüchtete Sorte entwickelt in ihrer Blütezeit von Anfang bis Mitte Juni herrliche rosafarbene Knospen. Die Knospen öffnen sich zu stark duftenden, ungefüllten und länglichen Einzelblüten, die an dem Strauch lockere Blütenrispen bilden. Die spätere Blütezeit, ein Markenzeichen der prestoniae-Flieder, kann wunderbar genutzt werden, um die Fliedersaison im Garten zu verlängern. Ist die Blütezeit vorbei, gilt jedoch auch hier das Selbe, wie bei anderen Fliedersorten auch: Um die Pflanze auch im kommenden Jahr zur Blütenbildung anzuregen, sollten die verblühten Reste abgeschnitten werden. Nicht notwendig ist es hingegen, die Pflanze allgemein einmal jährlich zurückzuschneiden. Eingepflanzt werden sollte der Flieder an einer Stelle im Garten, an der Halbschatten bis volle Sonneneinstrahlung herrscht. Der Boden im Garten sollte einen möglichst neutralen pH-Wert aufweisen. Leichte Abweichungen ins Saure oder Basische verkraftet der Flieder jedoch problemlos.

Weitere Informationen zu den Themen Aufzucht und Pflege von Fliederpflanzen befinden sich auf unseren Tipp-Seiten.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Produzent Piccoplant
Dünger-Hinweis

Bitte beachten Sie!

Die Lieferung ist innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Mehr Informationen, auch über die Lieferkosten ins europäische Ausland, finden Sie hier.

 

Unsere Empfehlung zu Ihrem Kauf: Fliederdünger von PICCOPLANT

Pflanzanleitung

Für eine detaillierte Pflanzanleitung besuchen Sie bitte unsere Informationsseite rund um den Flieder

Hier klicken: Allgemeine Informationen rund um den Flieder